Großes Interesse an der Fachenquete 2018

LAbg. Michaela Hinterholzer
LAbg. Michaela Hinterholzer

LAbg. Margit Göll
LAbg. Margit Göll

LAbg. Franz Mold
LAbg. Franz Mold

NR Dipl.-Ing. Georg Strasser
NR Dipl.-Ing. Georg Strasser

Mag. Markus Dittrich und Sebastian Strimitzer
Mag. Markus Dittrich und Sebastian Strimitzer

8 von 10 Veranstaltungen sind ausgebucht, mehr als 1.500 Vereinsfunktionärinnen nehmen teil, Musterformulare als Hilfe für die Vereine erarbeitet.

Groß ist das Interesse an der Fachenquete 2018 zum Thema „Datenschutzgrundverordnung - Was ist für Vereine zu beachten?“ Beinahe täglich ist das Thema Datenschutzgrundverordnung in den Medien zu finden – manchmal steht der Nutzen für den einzelnen, nämlich der Schutz der persönlichen Daten im Vordergrund, manchmal wird der damit im Zusammenhang stehende Aufwand für die betroffenen Gemeinden, Unternehmen und Vereine, die die DSGVO umsetzen müssen und die möglichen Strafen bei Verfehlungen deutlicher betont.

Service Freiwillige hat sich zum Ziel gesetzt, die Funktionärinnen der Vereine so zu informieren, dass einerseits keine Angst oder Panik vor der DSGVO aufkommt und andererseits praktikable und einfache Umsetzungsmodule weitergegeben werden können.

Mit Mag. Markus Dittrich und Sebastian Strimitzer, CASC full service agentur GmbH, beide TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte, konnten zwei Referenten gefunden werden, die selbst auf Grund eigener Tätigkeit in verschiedenen Vereinen wissen, welche Datenverarbeitungsprozesse in den Vereinen vorkommen und wie die teils doch sperrigen Inhalte der DSGVO in die Sprache der Vereine übersetzt werden können.

Nach durchgeführten 6 von den insgesamt 10 geplanten Veranstaltungen können wir eine erfreuliche Zwischenbilanz ziehen: von fast allen Teilnehmern wurde die Initiative von Service Freiwillige über dieses Thema zu informieren begrüßt und positiv bewertet. Auch wenn die einzelnen Inhalte der DSGVO und der damit in Zusammenhang stehende Aufwand (z.B. Erstellung eines Datenverarbeitungsverzeichnisses) für die Vereinsfunktionärinnen eine weitere Arbeit und Zeitaufwand bedeutet, wird diese als machbar und überschaubar eingestuft. Der Anregung vieler Teilnehmer Muster für die einzelnen Verarbeitungsschritte zur Verfügung zu stellen ist Service Freiwillige nachgekommen und stellt diese allen Vereinen, unabhängig ob Teilnehmer der Fachenquete 2018 oder nicht, als download zur Verfügung.

 

 

                                                 

zur Bildergalerie
zurück
 
  
Niederösterreich Logo Urkundenservice Vereine NÖ